Paddlerparadies

p358Keine 500 Meter den Berg hinunter von unserem Hotel in Marseille trafen sich am Sonntagmorgen die örtlichen Paddler. Wir hatten das nicht eingeplant – wie hätten wir das auch wissen können – und hatten auch keine Zeit für derart sportliche Aktivitäten. Schließlich wollten die Stadt und ihre Kultur erlebt werden. Gepaddelt waren wir jedoch auf dem Weg nach Marseille in den Calanques bei Cassis. Ganz erstaunlich, wie wir mit den alten Wildwasserbooten mit den Mittelmeerwellen zurecht kamen. Davon gibt es hier demnächst nach unserer Rückkehr nach Hamburg vielleicht auch ein Filmchen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s