Wieder einmal in der Region Ardèche

p370Für mich war es nun schon das fünfte Mal. Die bei Deutschen so beliebte Region hat deutlich mehr zu bieten als die Schlucht der Ardèche selbst. Zwar sind wir auch dieses Mal wieder mit den Kajaks diesen „Bach“ hinunter geschippert, fanden die Stromschnellen jedoch vergleichsweise langweilig. Seit 2004 haben wir beide ganz offensichtlich soviel Paddelpraxis, dass wir diesmal trotz geringeren Wasserstands und folglich geringerer Strömung ziemlich schnell unterwegs waren und unterwegs immer wieder Zeit am Ufer totschlagen mussten…
Ein wenig gewandert sind wir und haben festgestellt, dass für diese Art der Fortbewegung hier reichlich Potenzial existiert. Das Bild zeigt einen kleinen Ausschnitt einer eher Spaziergang zu nennenden Wanderung entlang des Chassezac durch den Bois de Paiolive. Die Erosion hat hier in unendlich langer Zeit die phantastischsten Formen im Kalkstein hinterlassen, die versteckt im Steineichenwald die Phantasie der Leute in dieser dünn besiedelten Berggegend anregt.
Auch Balazuc stand auf unserem Besuchsprogramm. Allerdings war das, was mir als weitgehend verlassenes und entsprechend verfallenes Bergdorf in Erinnerung war, kaum wiederzuerkennen. Die 32 Jahre seit meinem ersten und zugleich letzten Besuch hier sind weder an diesem Dorf noch an mir spurlos vorbei gegangen… Das Dorf ist wiederbelebt, die Häuser sind renoviert, sogar eine neue Kirche hat man gebaut, obwohl die meisten christlichen Gotteshäuuser auch im ländlich-katholischen Frankreich in der Regel leer stehen.
Die Region Ardèche gehört auf dieser Reise aber nun schon seit mehr als einer Woche der Vergangenheit an. Einige Tage ohne Internet sind kaum wieder aufzuholen.

Advertisements

Ein Kommentar Gib deinen ab

  1. Günter sagt:

    Hallo Karsten, nachträglich alles gute zum Geburtstag. Eure Fotos sind super, sehe ich immer gerne an. Günter

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s