Nachlese Dubai 1: Die Hajar Berge

08_berge1

Vor einer Woche hatte ich ja schon ein Bild aus den Hajar Bergen gesendet. So ging es an diesem Tag am Vormittag hinein in die Bergwüste im Nordosten der Vereinigten Arabischen Emirate.

11_berge

Nach einer Tour durch einen Wadi und zerklüftete Schluchten führte eine irrsinnig steile Privatstraße aus den Bergen hinab in die grandios anzusehende Zighy Bay am Indischen Ozean. Dort befindet sich auf omanischem Staatsgebiet einzig das architektonisch eigentlich recht unscheinbare Fünf-Sterne-Resort Six Senses.

zighy_bay

Wer dort z.B. noch das nächste Wochenende verbringen möchte, hat noch die Auswahl zwischen der Zighy Spa Pool Villa Beachfront für US$ 3495 oder The Retreat für US$ 5538 – jeweils für eine Nacht, zwei Personen und ohne Frühstück. Um es kurz zu machen: das Mittagessen auf dieser organisierten Tour entsprach eher dem Niveau dieser Unterkunftskategorie:

berghuette

Für Besucher, die nur kurzfristig in Dubai sind, gibt es leider keine Alternativen zu organisierten Touren. Mit dem Mietwagen aus Dubai darf man in der Regel nicht nach Oman. Bergstraßen sind nur mit einem teueren SUV befahrbar. Und Informationen über lohnende Ausflugsziele sind praktisch nirgendwo zu bekommen…

Immerhin hab ich mir die für die meisten Dubaibesucher obligatorische Nachmittagstour in die Wüste geschenkt: Im klimatisierten Geländewage über eine Düne, anschließend Falknereivorführung, dreiminütiger Ritt auf einem Dromedar, Foto Posing in arabischen Gewändern, Verschönerung der Touristinnenhände mit Hennaornamenten, Büffett und Bauchtanz im Beduinenzelt – fertig ist die „ganz individuelle“ Wüstenerfahrung für Wohlstandsreisende.

12_berge
Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s