Ostern in der Arktis

Geographisch gehört Brandenburg an der Havel sicher nicht zur Arktis. Meteorologisch war das Osterwochenende dort aber in jedem Fall arktisch. Zwar waren beim Paddeln auf der Havel trotz Permafrost beim besten Willen keine Eisbären zu erspähen, doch Wildgänse und Kraniche, die im Schnee nach Essbarem stöberten, dürften sich vom Wetter ziemlich verarscht gefühlt haben. Von Frühling keine Spur. Nur der April begann so kapriziös, wie man es nur erwarten kann: Kälte, Sonne, Schneegestöber – und das im Wechsel innerhalb weniger Minuten.

20130403-200159.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s