Und ich dachte, der sei längst ausgewandert

IMG_0231

Das zumindest war die spontane Antwort eines Chinesen, die ich vor Jahren erhielt, als ich nach dem vorbildlichen jugendlichen Genossen Lei Feng fragte, der mich von einem Plakat aus anschaute. Das war in den späten 1990er Jahren die erste Renaissance dieses Vorbilds und Propagandaprodukts. In Guangzhou erfährt der Lei Feng Kult offensichtlich eine zweite Renaissance. Besonders von Bauzäunen aus wird dazu aufgerufen, von Lei Feng zu lernen. Allerdings ist heute wohl noch mehr als vor gut 15 Jahren fraglich, ob diese Nachricht noch irgendjemanden erreicht. Besonders der sogenannten Post-1980er Generation dürften wohl endgültig alle Anknüpfungspunkte zu den sozialistischen Tugenden Lei Fengs abhanden gekomen sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s