Sonne, Mond und…

nein, diesmal nicht Sterne wie in dem Kinderreim. Hochsommer in Taiwan (diemal Anfang August 2013) war noch nie ein besonderes Vergnügen. Da hilft nur die Flucht in die Berge. Und da liegt in Zentraltaiwan auch der Sonne-Mond-See, zwar nicht besonders hoch, aber doch Kühlung versprechend. Wenn da nicht der Eigentümer, die monopolistische Elektrizitätsgesellschaft, wäre: Schwimmen, Paddeln und sonstige Aktivitäten sind auf diesem Stausee nicht gestattet. Weiß der Teufel warum.

Morgens um sieben zeigt sich der See durchaus idyllisch. Seit 1986 hatte ich es noch nie hierher geschafft. Das lag aber mehr an meiner Abneigung gegen die extrem starke touristische Vermarktung dieses Sees in Taiwan. Das war damals so, und es ist heute nicht anders. So ist die Ruhe auch trügerisch. Inzwischen sind es eine Busladung Touristen vom chinesischen Festland nach der anderen, die hier das Ufer unsicher machen. Nach dem Frühstück ist es aus mit der Idylle. Mittlerweile kommen täglich soviele Touristen aus China, dass man sogar den Stein, auf dem der Name des Sees in chinesischen Schriftzeichen prangt, vervielfältigen musste. Zu groß war das Gerangel und Gestoße der Fotogroßwildjäger, die hier all ihre Verwandten zur Erinnerung vor diesem Stein – nicht etwa vor dem See selbst – ablichten mussten.

Nun gibt es drei identische Steine. Und alle stehen an anderen Standorten, fernab des Sees. Jede neue Busladung hält an einem anderen, der jeweils als DAS Original vermarktet wird. Da sie die anderen nicht sehen, sind sie glücklich. Den See will ohnehin niemand fotografieren, denn dabei könnte es sich ja um jede beliebige Wasserfläche handeln. Nur wo Sonne-Mond-See drauf steht, ist auch Sonne-Mond-See drin.

IMG_1703

Angeln ist übrigens auch nicht erlaubt. Nur zehnminütige „Kreuzfahrten“ werden mit den Touristen vom chinesischen Festland unternommen, bevor sie dem See den Rücken kehren, um schnellstens zur nächsten Sehenswürdigkeit der Insel, zum Essen oder Einkaufen gekarrt zu werden.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s