Und in der Mitte der Dom

IMG_2964

Schon das alte Monumentalgemälde im Palazzo Vecchio zeigt den Dom von Florenz  im Zentrum aller Dinge. Ein monumentaler Blickfänger ist er noch heute. Im Nachmittagsdunst war von Fiesole aus in Florenz kaum etwas zu erkennen. Doch die massige Kuppel des Duomo ist zumindest zu erahnen.

IMG_3405

IMG_3407

In der Altstadt ist dem größten Gebäude der Stadt kaum zu entkommen. Überall scheint er den Blick zu dominieren. Sei es am Südufer des Arno oder in den ältesten Vierteln nördlich des Flusses.

IMG_2886

IMG_3080a

Einfach alle Wege führen – zum Dom. IMG_2783

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Dabei ist er nie wirklich fertig geworden, wie man an der Kuppel unschwer erkennen kann. Überhaupt wurde die Verkleidung mit grünem und weißem Marmor erst lange nach seinem Bau in Angriff genommen und je nach Kassenlage fortgeführt.

IMG_3079IMG_2717

Heute dominiert der Dom mehr das Leben der Touristen und all derer, die rund um ihn herum ihre Geschäfte mit den Besuchern machen.

IMG_2661d

Religiöses Zentrum ist er nicht mehr. Und doch lohnt sich ein Blick hinein.

IMG_2730

IMG_2753

Noch ein paar letzte Blicke in der Abendsonne, und dann reichts aber…

IMG_2649

IMG_2662

IMG_2658

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s