Wo ist Alice?

20140606-223053-81053781.jpg

Katzen und Hunde kennt man ja auf Campingplätzen. Auf diesem am Ufer des Wörthersees, der am Rande von Klagenfurt für drei Nächte unser Domizil war, lief jedoch anderes Getier zwischen den Wohnmobilen herum. Erst besuchte uns ein bettelndes Entenpaar und dann hoppelte da auch noch ein Deutscher Riese durch die Gegend.

Auf dem Wörthersee absolvierten wir eine ganztägige Trainingsrunde im Kajak: ein Tag ununterbrochen Sonne vor und nach teilverregneten Tagen und Nächten. Inzwischen sind wir in Italien und auf dem Weg nach Venedig, wo wir morgen im Kajak ein B&B ansteuern und am Sonntag dann die Vogalonga paddeln werden.

Unsere Zwischenstation heißt Fagagna, wo sich im Friaul eineinhalb Stunden nordöstlich von Venedig und keine zwanzig Minuten von Udine ein herrliches B&B namens Stop & Sleep versteckt.

20140606-224742-82062250.jpg

Der absolute Wahnsinn ist aber das Essen in der Trattoria dal Piciul im 12 km entfernten Cimano. Ohne die dringende Empfehlung unseres Gastgebers wären wir dort nie hingekommen. Vier Gänge inklusive Wein und Wasser für 18 Euronen waren einfach unschlagbar: Zwei Sorten San Daniele Schinken, Salami, Käse, Polenta und Pickles als Antipasti, Crespelle mit Ricotta und grünem Spargel als Primo, ein super Steak mit Röstgemüse und Polenta als Secundo und dann noch ein spezielles Tiramisu zum Abschluss. Dazu je ein Glas Weiß- und Rotwein – und das Abendessen musste wegen Überfüllung ausfallen.

Gute Nacht.

20140606-225904-82744615.jpg

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s