Colours of Cape Town

Der bunteste Teil von Kapstadt ist mit Sicherheit das sogenannte Malayenviertel. Hier siedelten sich in der Tat vor langer Zeit malayische Arbeiter am Kap an. Und auch heute noch leben einige ihrer Nachfahren hier, obwohl sie im Zuge der Gentrifizierung wohl auf mittlere Sicht verdrängt werden. Ob die andernorts fehlende expressive Farbigkeit immer noch den Vorlieben dieser ursprünglichen Bewohner des Viertels entspricht oder heute vielmehr touristische erwartungen erfüllen soll, sei einmal dahingehstellt.

a009025

Von der Tourischar unbemerkt hatte sich auch ein kleines Grüppchen lokaler Modefreaks die bunten Fassaden als Kulisse für ihre Fotosession gewählt – und die Mädchen aus der Nachbarschaft waren fix dabei, dem eigentlichen Model die Schau zu stehlen…

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s