Mahlzeit

Das hervorragende und noch dazu ziemlich preiswerte Essen in Singapur wäre allein schon ein guter Reisegrund. Zwar gibt es natürlich auch ausreichend noble Esstempel, doch das schönste Ambiente haben nach wie vor die Foodcourts und Eckrestaurants fürs einfache Volk und jeden Tag. Viel Plastik, keine Deko, bodenständiges Angebot und meist unschlagbar günstige Preise. Allerdings sind…

Kein Tempelfest ohne Oper

Direkt neben der berühmten Kirchenruine, die das Wahrzeichen Macaos ist, drückt sich ein winziger Tempel an eine Wand. Hier wird in Form eines kleinen Jungen Nuozha als Schutzgott der Stadt verehrt. Erst im 19. Jahrhundert in den volksdaoistischen götterhimmel aufgenommen, soll er die Stadt von einer Epidemie befreit haben. Sein imaginärer Geburtstag ist Anlass zum…

Ein weiterer Beitrag zur Gleichstellung

Nur als Nachtrag: Das fortschrittliche Geschäft in Brandenburg an der Havel hatte sich nicht nur auf ausschließlich männliche Eheschließungen eingestellt. Auch die Brautpaare – im reinen Wortsinn – fehlten nicht. Bezeichnend ist allerdings auch, welche Klischees mit den Figürchen bedient werden. Die Institution Ehe, hetero- oder homosexuell, scheint sich zumindest im Hinblick auf das kommerzielle…

Fortschritt und Tradition

Ein Schaufenster in Brandenburg, kitschig, aber auf der Höhe der Zeit… Beim Stadtrundgang in der ostersonntäglichen Kälte gab es immer wieder Hinweise auf die unerwartete avandgardistische Vergangenheit und verschiedene wirtschaftliche Blütezeiten der Stadt. So florierte hier seit dem späten Mittelalter die Herstellung eines Barchent genannten und für damalige Verhältnisse sehr modernen Stoffes aus einer Leinen-Baumwollmischung,…

Jenseits von Burka und Tschador

Zwar sieht man in Dubai die meisten lokalen Frauen in wallenden schwarzen Gew??ndern, doch bei genauerem Hinsehen gibt es durchaus vielf??ltige Abstufungen der Verschleierung. Von der Vollverh??llung, die nur einen schmalen Schlitz f??r die Augen frei…

Golf

Keine Angst, so d??ster ist Dubai nicht. Das Boot, das hier im Gegenlicht antuckert ist ein(e?) Abra, eine der traditionellen kleinen F??hren die auf dem Dubai Creek kreuzen und die beiden ??ltesten Stadtteile Deira und Bur Dubai auf dem k??rzesten un…

Moderne Höhlenmenschen

In der Gegend von Saumur gibt es einige villages troglodytes, also D??rfer von H??hlenmenschen. Dahinter verbirgt sich, dass an Abbruchkanten teilweise komplette H??user in den Tuffstein gegraben wurden, teilweise mit gemauerten Teilen davor. Auch di…

Durch die Sparkasse ins Kulturgut

Nach zwei Loire-Schl??ssern war mal wieder die Zeit reif f??r den Besuch eine geistlichen St??tte. Als eines der gr????ten Klosterkomplexe Frankreichs in gut designten Farbprospekten angepriesen schien das sog. k??nigliche Kloster Fontevraud einen durch…

Wein und Schein

Wie man aus dem Foto des letzten Eintrags aus Grasse ersehen kann, hatten die Wetterg??tter Erbarmen. Der sonnige Nachmittag reichte, um unser Zelt mehr oder weniger trocken zu legen. Um nichts zu riskieren verbrachten wir die – niederschlagsfreie …

Und nochmal Grasse, und nochmal Parfüm

Da es bereits am Abend, als wir aus Antibes zur??ckkehrten, schon wieder regnete und der Wetterbericht auch f??r den folgenden Tag keinerlei Besserung in Aussicht stellte, entschlossen wir uns zu einem weiteren Besuch in Grasse. Immerhin versprach d…