Duomo di Orvieto

Die Kathedrale Mariä Himmelfahrt wird in Orvieto einfach nur der Dom genannt. Dabei dominiert er gar nicht so das Stadtbild, wie man vermuten würde. Er steht eher am Rande und versteckt sich geradezu, wenn man von dem großen Parkplatz am Fuß des Berges, auf dem sich Orvieto erstreckt, die Stadt betritt. So kann es gut…

Da stimmt was nicht mit der Kathedrale

Da tun sich gar seltsame Dinge an der Seitenwand der großen Kathedrale von Orvieto… Schwitzende Steinwände? Hitzedehnungen? Plötzliche geologische Faltungen im Gestein? Alles nur Hokuspokus. Aber wenn das Hochwasser kommt… … können die Mädels sich erstmal die Füße kühlen 😉

Begegnungen in Orvieto

Ein weiteres Ziel von unserem Standquartier am Bolsena See aus war das Städtchen Orvieto. Die große Attraktion ist dort die Kathedrale. Aber zunächst – es war Markttag – machten wir einige Begegnungen mit den Einwohnern – Tiere eingeschlossen.