Stein auf Stein

Granit, überall Granit. In wohlhabenden Städtchen wie Quimper hinter Putz versteckt, ist von allerlei Flechten und Moosen bewachsener Granit doch überall das wichtigste und auch dauerhafteste Baumaterial. Je älter und verwitterter die Mauern, desto größer ihr Reiz. Allerdings gibt es hinter diesen Mauern auch immer wieder Feuchtigkeitsprobleme. Advertisements

Moderne Höhlenmenschen

In der Gegend von Saumur gibt es einige villages troglodytes, also D??rfer von H??hlenmenschen. Dahinter verbirgt sich, dass an Abbruchkanten teilweise komplette H??user in den Tuffstein gegraben wurden, teilweise mit gemauerten Teilen davor. Auch di…

Hoch über einer Steilwand am Lot

Mit nur noch knapp ??ber 200 Einwohnern ist Saint-Cirq-Lapopie nur ein kleines Nest ??stlich von Cahors. Da unser franz??sischer Reisef??hrer aus dem Schw??rmen gar nicht mehr heraus kam, das Dorf offiziell als eines der sch??nsten D??rfer Frankreichs gi…

Das Dorf mit dem Stern

Moustiers Sainte Marie ist eines der sch??nsten D??rfer der Provence, das ich mir vorstellen kann. Der Goldene Stern, der hoch ??ber den D??chern an einer Kette zwischen den bekr??nenden Felsgipfeln h??ngt, tr??gt nicht unerheblich zum Reiz dieses Ortes …